Was Konrad Grebel mit einer Stirnlampe zu tun hat

Dein Wort ist eine Leucht meinem Fuss und ein Licht auf meinem Pfad“ (Ps 119,105). Dieser Psalmvers kam mir unlängst auf meinem abendlichen Fussweg zum Bahnhof Frenkendorf in den Sinn. Auslöser dafür war meine neue Stirnlampe, die mir mit ihrem hellen Schein den Weg durch die Nacht wies. Die Bibel als Lichtquelle für den Lebensweg – diese Metapher erschien mir in diesem Moment völlig einleuchtend. Beim Weitergehen hatte ich jedoch auch an ganz andere Stimmen im Ohr. Weiterlesen