Festival of Hope – Amazing Race

fohopeOpenair Sommerfestival vom 22. bis 23. August 2015 auf dem Gelände des Ausbildungs- und Tagungszentrums Bienenberg bei Liestal. Am Festival of Hope werden diejenigen gefeiert, die sich für eine intakte Welt und die Unterdrückten einsetzen. Teilnehmende machen sich selbst mit Spiel, Spass und gutem Sound auf für ein gerechteres Miteinander.

In einem „Amazing Race“ treten Zweierteams in einem Wettkampf gegeneinander an und haben beinharte Prüfungen zu sechs Themen zu meistern: Wasser, Konsum, Müllvermeidung, Food Waste, Korruption, Menschenhandel und Mobbing. Es ist nicht einfach, die Zusammenhänge einer globalisierten Welt und deren Auswirkungen auf das persönliche Leben zu verstehen. Viele Menschen fühlen sich durch Bilder von Armut und Elend erdrückt, versuchen diese Tatsachen zu verdrängen. Hier setzt das „Festival Of Hope“ an. Es klärt die Jugendlichen über den Zusammenhang ihres Lebensstils mit Umwelt und globaler Armut auf. Dabei wird der Fokus bewusst nicht auf die herrschenden Missstände und deprimierenden Bilder gesetzt, sondern auf eine hoffnungsvolle Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten, die jede und jeder Einzelne hat, im Kleinen und im Grossen die Welt zu verändern und eine „Alternative“ zu leben. Die Teams können spielerisch komplexe globale Zusammenhänge be„greif“en und sich mit mehr Zivilcourage für ein Handeln nach einer biblischen Ethik und mehr Gerechtigkeit einsetzen. Natürlich werden auch Musik, Inputs, workshops und Begegnung nicht zu kurz kommen.

Der Bienenberg fungiert gern als Gastgeber dieser Veranstaltung. Weiterlesen